Die Positionen beim Stack & Tilt Golfschwung

In allen Erklärungen unserer Stack & Tilt Trainingsinhalte werden immer wieder die verschiedenen Schlägerpositionen in Kurzform genannt. Hierbei handelt es sich um 10 Schlägerpositionen von P1 Ansprechposition bis P10, der Position im Finish. Daher erklären wir mit den folgenden Bildern die einzelnen Positionen:

P1 Stack & Tilt Golfschwung

Position 1 (P1)

P1 ist die Startposition des Golfschlägers beim Golfschwung. Arm und Schlägerschaft bilden eine Linie im Ansprechmoment.

P2 Stack & Tilt Golfschwung

Position 2 (P2)

Bei P2 ist der Schläger waagerecht bzw parallel zur Ziellinie. Handgelenke und Schlägerschaft bilden eine Linie. Linker Arm und Schlägerschaft bilden etwa einen Winkel von 135°.

P3 Stack & Tilt Golfschwung

Position 3 (P3)

Bei P3 befindet sich der linke Arm parallel zur Ziellinie. Linker Arm und Schlägerschaft bilden einen rechten Winkel. Der Schlägerschaft hat den Winkel der Schwungebene eingenommen. (Bei Eisen ca. 55°)

P4 Stack & Tilt Golfschwung

Position 4 (P4)

P4 bezeichnet den höchsten Punkt in der Ausholbewegung bzw. den höchsten Punkt im Aufschwung.

P5 Stack & Tilt Golfschwung

Position 5 (P5)

Bei P5 befindet sich der Schläger bereits im Abschwung. Linker Arm waagerecht, parallel zur Ziellinie – Schlägerschaft und linker Arm bilden einen rechten Winkel. Der Schlägerschaft hat immer noch den Schwungebenenwinkel von 55°.

P6 Stack & Tilt Golfschwung

Position 6 (P6)

P6 – Schlägerschaft parallel zur Ziellinie (waagerecht). Linker Arm und Schlägerschaft bilden einen rechten Winkel.